Fritz Essensart

EINFACH NUR EIN FANTASTISCHER ABEND IN EINEM FANTASTISCHEN RESTAURANT
ein Bericht von Tanja Marschal


TM

- 05.05.2017 -


 Eigentlich steh ich nicht so auf Auswärtsfahrten. Fühl mich in meinem Wohnzimmer auf der Süd einfach am Wohlsten. Aber wenn es um Essen und Wein geht und nicht um Fußball, macht es durchaus Sinn, auch mal andere Stadien kennenzulernen. Deswegen ging's nach Haan ins "Fritz Essensart". Und das hat sich sowas von gelohnt! Sowas von! Absolute Wohlfühlatmosphäre, super Service und ein absolut gelungenes Menü von Chefkoch Jens Lommel.

Das Auswärtsspiel beginnt mit sehr leckerem hausgemachtem Brot, dass ich genüsslich in die Aioli und anschließend in die Kokos-Curry-Streusel dippe. Das ist mal was ganz anderes und eine wahre Bombe im Mund.


Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 18



Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 17




******


Bevor es ans eigentliche Menü geht, kommen noch zwei Grüße aus der Küche, die ganz fantastisch sind. Ein Kohlrabi-Shot mit Vanille. Sehr sanft und eine sehr ungewöhnliche Kombi, die aber mega ist. Und das gilt auch für diese tolle Version des Schwarzfederhuhns "im Würfel". Das alles macht auf jeden Fall Lust auf mehr.



Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 1



Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 16




******


Der erste Gang:
SCHAUMSÜPPCHEN VON DER PETERSILIENKNOLLE
Vermouth | Rote Beete | Räucherlachs
dazu ein Weißburgunder von HELDE


Das Süppchen hat die perfekte Balance. Würde man den Teller auf eine Waage stellen, würde sich keines der Pendel bewegen. Einerseits streichelt sie sanft den Gaumen, andererseits kommt sie mit einem kleinen Kick um die Ecke. Eine ganz tolle Kombination auch mit dem Lachs, der sich super mit der kleinen Rote Beete-Crepinette versteht.



Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 14




Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 15




******


LAUWARMES CEVICHE VON DER JACOBSMUSCHEL
Kumato Tomaten | grüner Spargel | schwarzer Limettenreis
dazu eine Cuvée aus Riesling und Grauburgunder namens Tamashi aus der Pfalz

Auf den zweiten Gang bin ich besonders gespannt. Es gibt Ceviche. Gerade ja mega im Kommen. Und ich war vor kurzem erst in Costa Rica. Eigentlich kommt Ceviche ja aus Peru, wird aber überall in Mittelamerika geliebt und deswegen durfte ich viele verschiedene Arten probieren. Diese Version ist anders:
 
Optisch hat diese Ceviche nicht viel mit der Originalversion zu tun, was zunächst überraschend, aber keineswegs enttäuschend ist. Das Spannende: Die Säure kommt hier nicht in erster Linie über die übliche Zitronen- oder Limettenmarinade. Die Kumato-Tomate mit ihrer süßen und gleichzeitig säuerlichen Note und der geschmacksintensive Balsamico geben den Jacobsmuscheln den Kick. Und das ist außergewöhnlich spannend und einfach nur zum Reinlegen. Der Wein passt auch perfekt. Der Riesling bringt die Frucht und was klar Strukturiertes, der Grauburgunder den Schmelz. In ihrer Kombi perfekt zu diesem Gang.


Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 12



Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 13



Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 10



Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 11




******

 

SEETEUFEL IN SALBEIBUTTER GEBRATEN
Romanesco | Ruccola-Risotto | Zitronen beurre blanc
dazu ein Grauburgunder von Pfannebecker aus Rheinhessen
 
So ein Seeteufel ist mal wieder das beste Beispiel dafür, dass auch die inneren Werte zählen. Hübsch ist er wirklich nicht, aber lecker. Vor allem hier. Bissfest wie er ist, zerfällt er trotzdem fast, so perfekt gegart ist er. Und was der absolute Burner ist: Der Romanesco! Ist das eine geile Idee, den so zu machen. MEGA lecker! Was übrigens auch für das Ruccola-Risotto gilt. Der Grauburgunder ist auch eine Wucht. Im wahrsten Sinne des Wortes. Sehr kräftig und dunkel und Bombe zu diesem tollen Gang.


Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 7




Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 9




******

 

DÜSSELDORFER SENFROSTBRATEN
VOM KALBSRÜCKEN
Frühlingsgemüse | Kartoffelplätzchen | Portweinzwiebeln
dazu eine Cuvée aus Dornfelder, Spät- und Frühburgunder von Meyer-Näkel
 
Auch hier bin ich einfach nur begeistert. Der Senfrostbraten ist super, vor allem weil die Senfkruste einfach nur perfekt ist. Nicht zu scharf, nicht zu mild, einfach perfekt. Daumen hoch!


Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 6




Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 8




******

 

WEISSE SCHOKOLADENMOUSSE
MIT ALLERLEI ERDBEERE
Minz Sablée | gebackener Porridge | Schokoladen Malto
 
Einfach ein sehr leckerer, süßer Abschluss.


Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 3




Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 4




******

 

KÄSEVARIATION VOM AFFINEUR WALTMANN
Früchtesenf | Früchtebrot
dazu ein süßer Muscaris von HELDE
 
Wer die Käse von Waltmann kennt, der weiß, von welcher Qualität wir hier sprechen. Eine zum Weinen leckere Käseplatte mit ebenso großartigem Früchtebrot. Der Süßwein ist gigantisch dazu. Er hebt auf, begleitet zugleich und unterstützt.


Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 2




Auswaertsspiel Fritz Essensart Blog TM 5





******


Mein Fazit:
Bei meinem ersten Auswärtsspiel lasse ich sehr, sehr gerne die Punkte da. Und nicht nur drei, sondern 1.000. Im "Fritz Essensart" habe ich die Liebe und Leidenschaft geschmeckt, die ich in einigen Restaurants in Düsseldorf in letzter Zeit manchmal vermisst habe. So viel Liebe auch zum Detail. In der Optik, im Geschmack, im Service. Ein einfach nur fantastischer Abend in einem fantastischen Restaurant. Eine absolute Entdeckung!




>> HIER FINDET IHR ALLE INFOS ZUM RESTAURANT <<