Zum Bruderhaus

EIN MODERN-URIGER BESUCH IM LÄNDLICHEN HAMM
7-Gänge-Tapas-Menü


Dennis Eicher Cover

- 13.05.2017 -


Daß der innenstadtverliebte Düsseldorfer nicht nur in den angesagten Trendviertel Unterbilk/Hafen, Oberkassel, Flingern oder Pempelfort gut essen gehen kann, beweist ein modern-uriger Besuch im „Zum Bruderhaus“ im ländlichen Hamm.

Hier hat Marcel Schiefer, ehemaliger Chefkoch des sternegekrönten Restaurants Schorn, ein neues Domizil gefunden und zeigt, daß grade gut bürgerliche Küche, gepaart mit guter Handwerkskunst, Menschen glücklich machen kann.


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 10



Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 9



Das im Rahmen des „Auswärtsspiel“ angebotene 7 Gang-Tapas Menü beschreibt auch gleich eine Besonderheit das Bruderhauses. Neben der klassischen Speisekarte und einem wechselnden Menü gibt es unzählige Speisen auch als „Tapas“, als kleine Portionen, so daß man sich einmal quer durch die Karte probieren und nach Lust, Laune und Hunger bestellen kann.



******


Unser Menü bestand aus folgenden Gängen:

Oktopussalad


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 8



Spargelröllchen


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 7



Rösti mit Lachs


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 6



Rote-Beete-Suppe


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 5



Wiener Schnitzel


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 4



Spargelrisotto mit Garnele


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 3



geschmorte Schulter vom Rind, Schmorgemüse, Kartoffelpüree


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 1



Zum Dessert überraschte man uns mit einem kleinen Auszug aus der Dessertkarte:

Creme Brullee mit Passionsfrucht


Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 2



Schokoladenpudding mit Rhabarber (leider ohne Bild)


frische Erdbeeren mit Vanilleeis



Auswaertsspiel Zum Burderhaus DE Blog 11



Kein Gericht, das nicht mindestens das Prädikat „lecker“ verdient gehabt hätte und eine super Alternative, wenn es mal unkompliziert sein soll.

Darüber hinaus eine sehr fair kalkulierte Karte.


******


Mein Fazit:
Alles in allem eine moderne Interpretation eines Restaurants, das eigentlich in keinem Stadtteil fehlen sollte, mit einem sehr schönen, kleinen Innenhof ausgestattet und für Familien perfekt geeignet.



>> HIER FINDET IHR ALLE INFOS ZUM RESTAURANT <<