Chefs-Choice Homecooking

Folge 4 - Xiaolongbao






Das vierte Rezept beim EssBerichte Chefs-Choice Homecooking steuert Spitzenkoch Pierre Beckerling aus dem iuma by Dyllong & De Luca in Dortmund bei. Pierre hat aus seiner Zeit in Shanghai mit den Xiaolongbao ein einfach leckeres Rezept mizgebract, welches er uns nun verrät.

Für die interessierten Nachahmungstäter wie immer mit Step-by-Step-Anleitung und Einkaufszettel samt Lageplan für den Zurheide Supermarkt an der Berliner Allee.


******

XIAOLONGBAO


>> REZEPT UND EINKAUFSZETTEL ALS PDF HIER RUNTERLADEN <<



Diese Zutaten werden benötigt:

Für den Teig
Weizenmehl Typ 405 285 g
Wasser 175 ml

Für die Füllung
Grobes Schweinehack 200 g
Fein gehackte Garnelen 110 g
Crushed Ice 100 g
Fein gehackter Ingwer 4 El
Schnittlauch Röllchen 3 El
Soja Sauce 5 El
geröstetes Sesam Öl 1 El
gehackter Knoblauch 1/2 El
Abrieb einer halben Limette
Fleur de Sel

Für die Sauce
Kikomann Soja Sauce 3 Teile
(Schwarzer) Reisessig 1 Teil
Gehackter Ingwer 1 El



Die Zubereitung:

Teig

1. Das Wasser aufkochen.
2. Das Mehl in eine Rührschüssel einer Küchenmaschiene geben, unter kräftigen rühren das kochenende Wasser eingießen.
3. Solange rühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
4. Falls ein Vakuumiergerät vorhanden ist, den Teig Vakuumieren und eine Stunde ruhen lassen.















Füllung
1. Alle Zutaten so schnell und kalt wie möglich miteinander vermengen und mit Fleur de Sel abschmecken.


Sauce
1. Alle Zutaten miteinander verrühren.


Herstellung Xiaolongbaos
Wer über Erfahrung und Fingerfertigkeit verfügt kann die Xiaolongbaos original mit den Fingern verschließen. Ungebübte, so wie ich, da ich noch nie Xiaolongbaos gemacht habe, greifen einfach zu einem Teigtashcenformer. Sieht zwar etwas anders aus, ist aber genau so lecker.

1. Den Teig mithilfe einer Nudelmaschine dünn ausrollen.
2. Ca. 7 cm große kreise ausstechen.
3. Einen halben El Füllung in die Mitte geben, zuklappen und mithilfe eines Teigtaschen-Formers verschließen.
4. In einen Bambus Dampf Korb geben und für fünf Minuten Dämpfen.

























Genießen: Xialongbaos ist ein Rezept aus Shanghai. In der Teigtasche entsteht ein heißer Sud, also Obacht beim essen, da Verbrennungsgefahr besteht! Die Teigtaschen werden in der dazu gehörigen Sauce „gedippt“.



******

>> REZEPT UND EINKAUFSZETTEL ALS PDF HIER RUNTERLADEN <<