Terra Mia

Im Moment noch ein Geheimtipp
- ich glaube allerdings nicht mehr lange -


Bericht: Sascha Perrone  |  Fotos: Sascha Perrone
- 25.10.2017 -



SP



Knapp zwei Monate ist es her, seit ich auf dieses kleine, gemütliche Lokal, unweit des Medienhafens aufmerksam wurde. Und gleich bei meinem ersten Besuch war ich absolut begeistert. Nicht nur vom Essen - ich hatte ein herrliches Mittagsmenü für geschenkte 8,90 EUR - sondern auch von Alexandra und Francesco, die das Ristorante mit ganz viel Herzblut umgebaut haben und nun als Familienbetrieb mit ganz viel Leidenschaft führen.

Den Namen Terra Mia, was so viel bedeutet wie "mein Land" bzw. "meine Heimat", kann man ruhig wörtlich nehmen, denn geboten werden authentische italienische Kreationen und Spezialitäten, vorwiegend aus der Region Süditalien - der Heimat von Francesco. "Meine Oma hat mich bereits sehr früh für's Kochen begeistert und dieser Leidenschaft bin ich immer treu geblieben. Und diese Leidenschaft und die typischen Kreationen meiner Oma möchte ich nun nach Düsseldorf bringen", verrät mir Francesco während eines kurzen Plauschs, bevor es wieder ans Werk geht.

Einen kleinen Einblick in sein Können hatte ich bereits beim angesprochene Mittagsmenü vor zwei Monaten. Heute bin ich gespannt auf die à-la-carte-Gerichte, denn für mich, mit meiner Leidenschaft für Kalabrien, die Basilikata und Apulien, ist Francescos Philosophie natürlich ein kulinarischer Jackpot.


******

PACCHERI MIT BABYCALAMARI

Los geht's mit einem traditionellen Pastagericht aus Apulien - den Paccheri mit Baby-Calamari. Der Tintenfisch ist von toller Qualität und hat zum Glück nichts mit den Kaugummi-Tierchen gemein, die man in vielen anderen Restaurants serviert bekommt. Die flachen "Tuben" haben noch einen tollen Biss und man schmeckt die aromatischen Tomaten und den Weißwein, mit dem das Ganze zubereitet wurde.


Essberichte Terra Mia Blog 1


Essberichte Terra Mia Blog 2


******

ORECCHIETTE CON SALSICCIA CALABRESE

Hammer! Habe ich schon unzählige Male in Kalabrien gegessen, aber noch nie so authentisch in Düsseldorf. Die Salsiccia ist wirklich große Klasse und bringt eine perfekten Fenchel-Note mit sich. Dazu schmeckt man die frischen Kräuter, vor allem den Thymian.


Essberichte Terra Mia Blog 3


******

SPAGHETTI ALLA CHITARRA

Auch der dritte Pasta-Gang ist einfach nur großartig. Als kleine Abwandlung des Originalrezepts kommen die Spaghetti hierbei mit Steinpilzen, geröstetem Speck und Trüffeln daher. Wow!



Essberichte Terra Mia Blog 5


******

POLPO ALLA LUCIANA

Bei diesem wunderbaren Gericht wurde der Polpo zwei Stunden lang mit viel Gemüse zubereitet. Eine feine Säure erhält das Gericht durch die Zugabe von Zitrone und ganz am Ende darf natürlich auch der
berühmte filo d'olio, also der Faden feines Olivenöl, nicht fehlen. Dazu wird ein herrlichen geröstetes und mit Kräutern und Knoblauch verfeinertes Brot gereicht.


Essberichte Terra Mia Blog 6


******

ZUCCA

Zwischendurch erreicht mich zum probieren noch ein wunderbar zubereiter Kürbis mit feiner Kräuternote und Knoblauch.



Essberichte Terra Mia Blog 7


******

L'AGNELLO

Hauptakteur am heutigen Tag ist ein auf den Punkt gegartes Stück Lamm, das mit
herrlichen Kartoffeln und viele Kräuter serviert wird.


Essberichte Terra Mia Blog 8



Essberichte Terra Mia Blog 9


******

MEIN FAZIT

Alexandra und Francesco legen hier ganz viel Leidenschaft an den Tag, sowohl in der Küche als auch im Service - und das merkt man bei jedem Teller. Zur Zeit noch ein Geheimtipp, aber es sollte sich relativ schnell rumsprechen, dass man hier ganz viel Italien zu mehr als fair kalkulierten Preisen bekommt.


******

KONTAKT
Terra Mia
Neusser Straße 27
40219 Düsseldorf
Tel: 01577 - 72 83 300

Mo. bis Fr.: 12 - 15 und 18 - 23 Uhr
Sa.: 18 - 23 Uhr
So.: geschlossen

Terra Mia bei Facebook
www.facebook.com/terramia.duesseldorf