U. das Restaurant

Ein Hauch nordischer Küche hält Einzug im U 
- ein Bericht von Sascha Perrone -


SP


- 23.08.2018 -


"Wer hat denn am U gedreht?" Dieser Spruch ist ein übrig gebliebener Zeitzeuge der Konzeptveränderung, die hier Ende 2017 stattgefunden hat, als Bastian und Lena Falkenroth die beiden Konzepte „Uhlenbusch“ und U. das Restaurant zu einem Einzigen verschmolzen haben. Und so gibt es seit Dezember nur noch das "U.", welches nun von zehn bis zehn das Beste aus beiden Welten anbietet und dadurch zu den absoluten TOP Adessen für Genuss "an jedem Tag den ganzen Tag" zählt.

Los geht‘s ab 10 bis 16 Uhr mit süßen, herzhaften, kleinen und großen Frühstücksvariationen, sowie den herrlichen Rührei- und Egg  „Benedict“-Kreationen. Außerdem im Angebot sind die beliebten Stullen, diverse Salate und „Kleinigkeiten“ im Tapas-Style. Dazu gesellt sich ab 12 Uhr noch ein 3-Gang-Mittagsmenü und eine Mittagskarte mit regelmäßig wechselnden Gerichte aus aller Welt.

Ab 18 Uhr geht‘s dann weiter mit „Klassiker & Kreatives“, entweder à la carte oder als mehrgängiges Menü. Das Zückerchen on top ist eine, mehr als 200 Positionen umfassende, gut sortierte Weinkarte, von welcher man den ganzen Tag über bestellen kann - auch für außer Haus.

Ich finde die Mischung aus neuem Konzept und Altbewährtem einfach großartig und kehre hier deshalb gerne und häufig am Mittag ein, aber auch durchaus am Abend - dann vor allem in guter, essensbegeisteter und trinkfreudiger Gesellschaft, um sich alles was das "U" zu bieten hat schemcken zu lassen. So auch am vergangenen Donnerstag.



******

KLEINIGKEITEN IM TAPAS-STYLE
Brot, Cornichons, Oliven, Pimentos del Padron, Käse, Schinken, Pulpo, Kimchi, Jahrgangssardinen, gepickeltes Gemüse



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 1


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 3


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 9


******

PULPO
mit Chorizo und Spitzpaprika

Mittlerweile fast schon ein Klassiker und für mich, seit ich diese Kombi Ende 2017 hier gegessen habe, ein abolutes Muss und perfekter Kick-Off.



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 8


******

GEPICKELTES GEMÜSE
mit Erdnuss-Crumble als richtig schönes, frisches Sommergeschicht. Hiervon, hat mir Marc Reckmann verraten, will er für den Winter auch einiges fermentieren.



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 6


******

PIMENTOS DEL PADRON
"einfach weil's Spaß macht"



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 4


******

WINZERPLATTE
mit drei verschiedenen, hausgemachten Schinken (geräucherter Entenschinken | Rinderschinken mit Vermouth und Kirchholz | Kochschinken vom Schwein (Luma-Beef)), Bergkäse mit Power und schöner leichter Schärfe, dazu würziger Gorgonzola. Außerdem das "U-Brot" und ein hausgemachtes Landbrot mit Sauerteigansatz und Bier.



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 7


******

SAIBLING
roh, abgeflämmt für ordentlich schöne Röstaromen und um den Fisch minimal anzugaren. Dazu gepickelte Karatotte, Karottenpürree und leicht geräucherte Karotte. On top gerieben noch getrocknete und daher schön intensiv schmeckende Karotte. Außerdem noch Yuzu für die Säure und zum Crunch Soja-Tapioka-Chips
.


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 10


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 11


******

RASCASSE
auf der Haut gebraten mit grabratenem Römersalat und Römersalat als Sud. Dazu geflämmte Tomatenfilets und auch halbgetrocknete Tomaten. Außerdem eine würzige Paste aus Sardelle und Piri Piri.



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 12


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 13


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 14


******

PILZRAVIOLI
Hierbei wurde der Teig mit getrockenetm Pilzpuder angesetzt. Die Ravioli an sich sind gefüllt mit Pilzen und Frischkäse. Dazu gibt es gebratene Pfifferlinge und Champignons, sowie ganze Haselnüsse und oben auf ein Pilz-Haselnuss-Puder. Süße, Säure und Schärfe bringen allerlei Himbeersegmente und Bergkäse mit.



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 15


******

DESSERT
Ein Sorbet aus Estragon und Granny-Smith-Apfel, dazu Vermouth und oben auf ein Brikteig-Chip. Ein extrem frisches Sommerdessert.



Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 16


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 17


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 18


******

MARC RECKMANN
frisch zurück aus Kopenhagen mit vielen kreativen Ideen im Gepäck


Nach zwei Monaten als "Pranktikant-Gastarbeiter-Mitmacher-oder-wie-auch-immer-man-es-nennen-will" im, mit zwei Michelinsternen ausgezeichneten, Restaurant Kadeau in Kopenhagen, ist Marc extrem inspiriert zurück in Düsseldorf. Voll motiviert möchte er nun seine gesammelten Erfahrungen kreativ im "U" umzusetzen, was ihm, wie ich finde, heute bereits gelungen ist. Gerade das Thema Fermentation hat es ihm angetan, aber auch die Herstellung von eigenem Schinken oder Brot. Basti's Segen zum Austoben hat er auf jeden Fall und so können wir gespannt sein was hier kreatives passieren wird.


Essbreichte U das Restaurant copyright Sascha Perrone Blog 08 2018 20



******

U. das Restaurant
Klosterstraße 34
40211 Düsseldorf
Tel: 0211 - 91 33 69 92
eat@u-dasrestaurant.de

www.u-dasrestaurant.de


https://www.facebook.com/U.dasrestaurant/