Das kulinarische Heimspiel

SO GEIL ISST DÜSSELDORF
21 Tage Genuss im Zeichen unserer Stadt - vom 13.09. bis 03.10.2016



das kulinarische heimspiel sascha perrone



Liebe Genießerinnen und Genießer,

gestattet mir mich kurz vorzustellen: Mein Name ist Sascha Perrone und ich bin ein Düsseldorfer Food- und Weinjunkie mit italienischem Einschlag, der sich vor zwei Jahren auf den Weg machte, die geilsten Restaurants der Stadt zu entdecken.

Auf meiner genussvollen Reise durch Düsseldorf und Umgebung, habe ich dafür, in den vergangenen 24 Monaten über 300 Restaurants besucht und die gesammelten Eindrücke schriftlich und vor allem bildlich festgehalten, woraus mein Restaurantführer und Gastroblog „EssBerichte“ entstanden ist.

Entstanden ist aber auch eine weitere Idee, denn mit großer Freude habe ich festgestellt, dass wir in Düsseldorf wirklich unglaublich viele kreative, innovative und einfach großartige  Köche und Gastronomen haben, welche ich gerne in einem Konzept vereinen wollte - das kulinarsiche Heimspiel war geboren.

Und so lade ich euch ein, unter dem Motto "So geil isst Düsseldorf", zum kulinarischen Heimat-Spektakel in die Landeshauptstadt Düsseldorf.

In der Zeit vom 13. September bis 03. Oktober 2016 bieten insgesamt siebzehn Düsseldorfer Top-Adressen, vom Sternerestaurant bis zum stylischen Szene-Lokal, kulinarische "Heimat auf die Teller". In Form eines eigens für das Kulinarische Heimspiel kreierten Gerichtes oder Menüs zum Thema Düsseldorf, können Gäste und vor allem Düsseldorfer Bürger die schönste Stadt am Rhein von ihrer kulinarischen Seite kennenlernen.

Drei Wochen lang interpretieren die teilnehmenden Restaurants aufwändige sowie bodenständige Heimat-Kreationen neu und lassen damit die kulinarische Nostalgie Düsseldorfs aufleben. Dabei verzaubern ausgefallene Gerichte wie „Auferstehung des Hühner-Hugo", Himmel und Ähd, Frühlingsrolle von der Blutwurst, Lumpi-Burger, Heimspiel-Pizza Bloodsport" oder der KÖ-Eintopf neugierige Gaumen auf eine innovative Art und Weise. Einige Gerichte wurden eigens nach Düsseldorfer Urgesteinen wie den Toten Hosen oder Fortuna-Kicker Andreas „Lumpi“ Lambertz benannt und sind eine Hommage an die vielfältigen Talente dieser Stadt.

In diesem Sinne: Lasset das Heimspiel beginnen!

Ihr und euer

Sascha Perrone


>> ZU DEN TEILNEHMENDEN RESTAURANTS <<