Hase + Igel

AUCH AM ABEND LÄUFT DAS HEIMSPIEL
ein Bericht von Björn Bittner


BB

- 22.09.2016 -


 Gestern Abend war es dann soweit. Ich bin ins kulinarische Heimspiel gestartet. Im Rahmen des Heimspiels darf ich das Hase&Igel, DVine und 485 Grad besuchen.
 
Da ich noch nicht im Hase & Igel war, habe ich mich natürlich gefreut. Ein großes cool gestaltetes Restaurantschild lädt zum eintreten ein. Freundlich empfangen wurden wir zu unserem von Sascha reservierten Tisch im "Gewächshaus" begleitet. Die Location ist puristisch, stylisch und spricht mich an. Unverputzte Wände, hohe Decken, skurrile Kunst, schöne Lampen, nicht mit Tischen überladen. Sehr schön!


kulinarische heimspiel hase und igel bjoern blog 1


kulinarische heimspiel hase und igel bjoern blog 5



Neben der klassichen A Lá Carte stand natürlich das Kulinarische Heimspiel-Gericht auf der Karte:
Zweierlei vom Spanferkel | Altbiersauce | sautierter Spitzkohl & Döppekuchen.

Hab' ich Bock drauf. Spanferkel hatte ich schon ewig nicht gegessen und Hunger hatte ich auch mächtig. Zum Apero gab es einen Cremant Rosé als Einstieg in den Abend. Neben stillem Wasser, das innerhalb von gefühlten 15 sek. auf dem Tisch stand, entschied ich mich mal für etwas leichtes aus dem Loire-Tal. Ein Pouilly-Fumé aus 2012 von Henri Bourgeois. Schlank, erfrischend, passte!


kulinarische heimspiel hase und igel bjoern blog 3


kulinarische heimspiel hase und igel bjoern blog 6




Kommen wir zum Spanferkel.
Eine ausgesprochen gute Portion, die eines jeden Magen füllt. Klassische Hausmannskost-Portion! Das Spanferkel, zum einen boeufartig, zum anderen als Kotelett mit krosser Schwarte (MEEEEGA!!!) war auf den Punkt, geschmacklich richtig gut und machte richtig Laune! Dazu gab es Spitzkohl und Döppekuchen, die entfernte Verwandte von Semmelknödel sind. Passte einfach super, war geschmacklich so wie es sein muss und ist für mich ein klassisches Hausmannkost-Gericht, das gelungen in das Heimspiel-Konzept passt.


kulinarische heimspiel hase und igel bjoern blog 4


kulinarische heimspiel hase und igel bjoern blog 2




Abschließend möchte ich unbedingt das Team vom Hase&Igel erwähnen. Vom Betreten des Restaurants bis zum Verlassen ist das Team wahnsinnig freundlich, zuvorkommend und einfach nett. Kein künstliches Lächeln, kein übertriebenes freundlich sein. Ein großes Lob!
 



>> HIER FINDET IHR ALLE INFOS ZUM RESTAURANT <<