G. Saitta

Küchenchef: Mario Saitta | Küchenstil: Italienisch

7,7 7,5 7,6 7,7 7,6 125

Immer wenn ich hier zu Gast bin, fühle ich mich wie zu Besuch in meiner zweiten Heimat Kalabrien. Es duftet nach frischem Brot, Prosciutto, Salame und Formaggio und sobald das Auge die prall gefüllte Theke erblickt, läuft einem das Wasser im Mund zusammen.


Zehn Jahre ist es her, seit Gaspare Saitta und sein Sohn Mario in der Fußgängerzone des Kaiserswerther Klemensviertel ihr italienisches Feinkost und  Delikatessengeschäft eröffneten. In dieser Zeit hat sich das Familienunternehmen fest im Stadtteil und auch über die Grenzen hinaus als Anlaufpunkt für Genießer und Freunde der italienischen Küche und Kultur etabliert.

Und die Kunden schätzen ihre Saittas über alle Maßen, was definitiv auf Gegenseitigkeit beruht und was spätestens dann klar wird, wenn Gaspare Saitta 98 von 100 Gästen mit Namen begrüßt und mit gefühlt 88 davon per Du ist. Sie sind einfach großartige Gastgeber.

Ich fühle mich hier auch stets sauwohl und genieße es, an einem sonnigen Tag auf der Terrasse zu sitzen und mich bei ein, zwei schönen Gläschen Vino mit einigen Gänge der wunderbaren modernen italienischen Küche von Mario Saitta überraschen zu lassen. Einfach großartig.

Inspiration

das könnte Dich auch interessieren

Loading...