Gasthaus Stappen

der Allrounder in Korschenbroich

7,90 8,20 8,10 8,00 8,00 51
Around DUS
--
--
--
Frajo Stappen
Gasthaus Stappen
Steinhausen 39
41352 Korschenbroich
 
02166 - 88 22 6

Di. bis Sa.: 12 - 14 und 18 - 22 Uhr

Lange Zeit lief das Stappen in Korschenbroich bei mir ein wenig unterm Radar. Seit meinem Besuch im Oktober habe ich es nun aber so was von auf dem Schirm und werde es öfters besuchen, denn dieses Gasthaus ist ein wahrer Allrounder und bietet für jeden Anlass, jeden Anspruch und zu jeder Jahreszeit das Passende.

Jetzt im Herbst erstrahlt das Haus im Dunkeln der dörflichen Straße und wirkt gleich angenehm einladend. Drinnen empfängt einen dann die pure Gemütlichkeit mit modernem Touch, die zum Genießen und Verweilen einlädt. Im Frühling und Sommer sitzt man auch gerne draußen auf einer großen Terrasse bzw. in einem riesigen Garten.

Vor knapp einem Jahr wurde auch das moderne und einladende Hotel fertiggestellt, welches nun mit seinen fünf Doppelzimmern auch eine gern genutzte Übernachtungsmöglichkeit bietet - beispielsweise wenn man an einem der regelmäßig stattfindenden Weinabende in der hauseigenen Vinothek teilnimmt.

Gastgeber, und zwar mit Leidenschaft, sind übrigens seit nunmehr 20 Jahren und in fünfter Generation, Carmen und Frajo Stappen, die 1998, nach Stationen in Düsseldorf (Günnewig, Steigenberger Parkhotel, Kosaido Golf Club), auf Sylt (Hotel Stadt Hamburg), in Kanada und in der Schweiz, den elterlichen Betrieb übernommen haben. Hier bringen sie nun ihre Erfahrung aus aller  Welt mit ein und verleihen dem traditionsreichen Haus eine perfekt abgestimmte Dosis internationalen Flairs.

Dies findet sich auch in der Speisekarte wieder, welche neben bewährten Klassikern wie dem Düsseldorfer Senfrostbraten oder dem Cordon Bleu mit lauwarmem Kartoffel-Gurkensalat, auch feine Fisch- und Fleischkreationen, sowie herzhaftes vom Grill bereithält. Außerdem steht noch ein regelmäßig wechselndes 3-Gang-Menü zur Auswahl.

Das Konzept Stappen ist übrigens auch über die Grenzen von Korschenbroich hinaus erfolgreich, denn mittlerweile gibt es einen zweiten Standort im Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel, welcher sich, unter der Leitung von Küchenchef David Büchner, sehr schnell dort etabliert hat.


+ AUSZEICHNUNGEN +
Guide Michelin: MICHELIN Teller
Gusto: 5 Pfannen
Feinschmecker: 2 F

Mein Fazit:

Bewährte Gasthausklassiker treffen auf moderne Kreationen. Tolles Ambiente und herzlicher Service.

Sehr zu empfehlen.

Das könnte Dich auch Interressieren

Loading...