Im Schiffchen

Küchenchef: Jean-Claude Bourgueil & Nina Ranger | Küchenstil: Französisch · Italienisch

8,7 8,3 8,8 8,7 8,6 62

Ich bin ja bekanntlich nicht oft sprachlos, aber wenn ich versuchen soll das, was Jean-Claude Bourgueil geschafft hat, mit einem einzigen Wort zu beschreiben, fällt mir kein passendes ein. Jedenfalls keines, welches dieser Leistung gerecht werden würde. Beeindruckend? Nein, das wäre untertrieben. Einzigartig? Ja, das würde es wohl am ehesten treffen, denn welcher Gastronom kann schon auf eine Historie wie die von Bourgueil zurückblicken.

Seit 42 Jahren gibt es nun sein "Schiffchen", wovon es seit 40 Jahren vom Guide Michelin ausgezeichnet ist - lange sogar mit drei Sternen. Und als wäre dies nicht schon beeindruckend genug, führte Bourgueil mehr als 30 Jahren im gleichen Haus ein weiteres Restaurant, über welchem ebenfalls ein Stern des Guide Michelin strahlte.

Ans Aufhören denkt der Altmeister aber noch nicht, ganz im Gegenteil. So hat er doch erst im vergangenen Jahr sein Restaurant, wie er sagt, „für die Zukunft aufgestellt“. Dabei legte er die beiden bisherigen Konzepte zusammen, zog mit dem "Schiffchen" ins Erdgeschoss und bietet dort nun seine beliebten Klassiker der französischen Küche aus dem Schiffchen, sowie italienisch inspirierte saisonale Gerichte, wie sie vorher im „Enzo im Schiffchen“ serviert wurden. Ihm zur Seite stehen dabei weiterhin Küchenchefin Nina Ranger und Restaurantleiter Enzo Caso.

Der Guide Michelin hat die beschriebene Fusion zum Anlass genommen, um das "neue" Schiffchen abzuwerten und in der aktuellen Ausgabe mit lediglich einem, statt
wie bisher mit zwei Sternen, zu bewerten.

Inspiration

das könnte Dich auch interessieren

Loading...