L'arte in Cucina

Küchenchef: Gianluca Casini | Küchenstil: Italienisch · Halta Cucina

8,1 8,1 8,0 8,0 8,1 110

Italienischen Sahnsauce-Mainstream, Tiramisu aus der praktisch folierten 2-Kilo-Aluschale vom Großhändler sowie Pizza mit Dosenchampignons und Formfleischvorderschinken sucht ihr hier vergebens. Bei Gianluca kommt das kulinarische Gold der Toskana auf die Teller.


Dass Gianluca Casini einer der besten italienischen Köche der Stadt und ein Missionar der "buona cucina toscana", also der gehobenen Küche der Toskana ist, daran gibt es keinen Zweifel und dafür lieben ihn vor allem die Stammgäste des Hauses, welche teilweise aus dem weiten Umland anreisen, um im L'arte in Cucina zu speisen.

Auch ich zähle seit vielen Jahren zu den regelmäßigen Besuchern und erfreue mich an den authentischen Geschmacksbildern meiner zweiten Heimat. Und ich gehöre zu  einem erlesenen Kreis von Menschen, die ab uns zu in den Genuss der "einfachen Bauernküche" kommen, die Gianluca zwar nie auf der Karte hat, aber wenn man ihn lange genug nervt, schon mal außer der Reihe kocht. Unfassbar leckere Gerichte, die mit Sicherheit keine Kochbuchschönheiten, dafür aber echtes Soulfood sind.

Seit Jahren predige ich, dass er solche Köstlichkeiten gefälligst auch in seine Speisekarte aufnehmen soll, bisher leider immer ohne Erfolg. Seit Kurzem ist es aber endlich so weit: "einfach lecker" wird ergänzend angeboten und die Gäste danken es ihm. Allein die Vorspeisenvariation ist der neue Dauerbrenner.

Ganz ohne "saulecker und  sexy" geht es aber natürlich nicht, weshalb es noch Beweisfotos zu sehen gibt, die für mein Seafoodie-Projekt im Sommer entstanden sind.

Inspiration

das könnte Dich auch interessieren

Loading...