MEERBAR

Küchenchef: Yves Block | Küchenstil: Steak · International

7,80 7,70 7,70 7,70 7,75 60

Die Gehry-Bauten zählen zu den beliebtesten Wahrzeichen unserer Stadt und setzen auch 20 Jahre nach ihrer Fertigstellung architektonische Maßstäbe. In den beiden Äußeren der drei Gebäuden, die den "Neuen Zollhof" bilden, befinden sich gastronomische Konzepte. Im weißen ist das ROCCA 800° beheimatet und im roten die MEERBAR.

Die Entscheidung, ob Rot oder Weiß hängt lediglich davon ab, worauf ich gerade Hunger habe. Tendiere ich zu Fleisch, geht's eher ins ROCCA; habe ich mehr Lust auf Fisch, wähle ich persönlich die MEERBAR. Wobei man auch andersherum nichts falsch machen würde, denn beide Konzepte ergänzen ihre Schwerpunkte perfekt.

An einem herrlichen Sommermittag stand mir der Sinn nach Meeresgetier, also zog es mich auf die wunderbare Sonnenterrasse der MEERBAR mit Blick auf das Hafenbecken, wo ich ein bisschen querbeet aus der Karte bestellte.

Und so genoss ich, begleitet von dem ein oder anderen schönen Glas Wein, u. a. das Thunfischtatar, die Jakobsmuscheln und das Entrecôte.

Inspiration

das könnte Dich auch interessieren

Loading...