Rubens

Küchenchef: Ruben Baumgart | Küchenstil: Österreichisch

8,10 8,00 7,90 8,00 8,03 39

Am gestrigen 15. Oktober eröffnete in den Räumen der ehemaligen La Piazzetta auf der Kaiserstraße das österreichische Restaurant Rubens; und ich gehörte zu den allerersten Gästen. Auch wenn es am Ende die Nummer 2 sein sollte, die auf meiner Rechnung stand, was aber wahrscheinlich daran lag, dass ich mit meinem sieben gängigen Streifzug durch die Speisekarte etwas länger gebraucht habe, als der Gast mit der Nummer 1.

Gastgeber im Rubens sind Cornelia Stolzer und Ruben Baumgart. Die beiden Österreicher - Ruben mit norddeutschem Einschlag - sind Vollblutgastronomen und blicken auf einige Stationen zurück. Nun wollen sie mit dem Rubens ein kulinarisches Stückchen Österreich nach Düsseldorf bringen.

Auf der Speisekarte spiegelt sich dies so wieder, dass es zum einen Klassiker wie das Wiener Schnitzel, Backhendl oder Alt Wiener Tafelspitz, zum anderen aber auch moderne "kaiserliche Schmankerl" wie Kalbstatar, Lachsforelle, Austern oder 48 Stunden gegarten Schweinebauch angeboten werden.

Wie schon angedeutet habe ich mich ein wenig querbeet durch die Karte probiert und war sehr zufrieden.

Mein Fazit:
Definitiv ist das Rubens eine Bereicherung der Düsseldorfer Gastrolandschaft und einen Besuch wert.

Sehr zu empfehlen!

Inspiration

das könnte Dich auch interessieren

Loading...