Victorian

geschlossen seit November 2017

0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 253
Internation.
Stadtmitte
gehoben
empfohlen
--
Victorian
Königsstraße 3a
40212 Düsseldorf
 
0211 - 86 55 020

Montag bis Sonntag:
11.30 - 22.30 Uhr

Knapp zwei Monate hat es gedauert, dann erstrahlte Victorian nach einem kompletten Umbau im neuen Glanz. Und es wurden keine halben Sachen gemacht, denn das Restaurant ist jetzt dort wo vorher noch das Bistro war, nämlich im Erdgeschoss, und bis auf den Grundriss und die Position der Bar und Küche ist hier nichts mehr beim alten: Natur- und Erdtöne dominieren nun den Raum, sowohl an den Wänden als auch beim Mobiliar. Dazu jede Menge Spiegel und ein sehr ansprechendes Lichtkonzept, mit viel indirekter Beleuchtung und modernen, stilvollen Deckenleuchten.

Gesessen wird jetzt an Holztischen und auf bequemen Lederbänken und Ledersesseln - im hinteren Bereich und auf zwei kleinen Emporen sogar mit einem tollen Blick in die offene Showküche, wo man Matthias Hein und seiner Küchencrew bei der Zubereitung der kreativen Köstlichkeiten auf die Finger schauen kann.

Apropos Köstlichkeiten, die neue Speisekarte hat kulinarisch einiges zu bieten. Als Vorspeise stehen z.B. gebeizte bergische Forelle, lauwarmer Maine Hummer, Tatar vom Weideochsen oder Terrine von Perlhuhn und Stopfleber zur Auswahl. Unser italienisches Auge entdeckt aber auch noch eine, wie wir finden, gewagte Kreation, für die wir uns auch entscheiden: Oktopus & Salsiccia an Olivensud, geschmortem Fenchel und Paprikacreme. Wie heißt es so schön, wer nichts wagt der nichts gewinnt, und der Punkt geht an Matthias Hein, denn die Kreation passt!

Für den Hauptgang bietet die Karte z.B. bretonische Makrele, gebratener Kabeljau, Steinbuttsteak oder geschmorte Ochsenbacke - wir entscheiden uns aber für eine Schalentierkreation in Form von einer Riesengarnele mit Blumenkohlstampf und Avocado. Auch hier gibt es nicht zu meckern.

Der kulinarische Abschluss des Menü wurde goldig und schokoladig, auf der Karte beschrieben als Opera, eine Schokoladenschnitte mit Espresso und Mirabelle - saulecker!!!

Alles in allem finden wir den Umbau und das neue Konzept sehr gelungen und sind gespannt wie es sich "neu" etablieren wird.


+ SCHLEMMERCLUB +

Das VICTORIAN ist Clubpartner im Schlemmerclub. Den aktuellen Clubvorteil findet ihr hier.

Mein Fazit:

Der aufwändige Umbau hat sich gelohnt, das neue Ambiente wirkt sehr gelungen. Kulinarisch hat das Restaurant einiges zu bieten.

Sehr zu empfehlen!



Das könnte Dich auch Interressieren

Loading...